Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Datenschutz ernst und haben uns bemüht eine verständliche Datenschutzerklärung für Sie bereitzustellen:

Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne der europäischen Datenschutz-Grundverordnung sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Fiplor UG (haftungsbeschränkt)
Bautzner Landstraße 6
01324 Dresden
Deutschland

Tel.: +49 177 379 1265
E-Mail.: team@fiplor.com
Webseite: fiplor.com

Grundlage der Datenerhebung

Wir erheben Daten ausschließlich nach Ihrer Einwilligung und auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 der DSGVO. Unsere konkreten, berechtigten Interessen stellen wir Ihnen zum Zeitpunkt der Einwilligung klar dar. Sie haben das Recht und die Möglichkeit ihre Einwilligung jederzeit zu Widerrufen. Dieses Recht ist Ihnen durch Art. 7 Abs. 3 der DSGVO sichergestellt.

Datenerhebung auf der Webseite fiplor.com

Allgemeines

Durch das sammeln anonymisierter Nutzungsdaten auf unserer Webseite wollen wir unsere Dienste und Produkte verbessern. Eine einst gegebene Einwilligung hierfür, können Sie selbstverständlich widerrufen.

Widerruf der Einwilligung

Sie können ihre Einwilligung zur Erhebung von Nutzungsdaten auf der Webseite, durch das Löschen der Cookies für fiplor.com in ihrem Browser jederzeit zurückziehen.

Sollten Sie sich im Community-Bereich angemeldet haben, genügt eine E-Mail von der Adresse mit der Sie sich registriert haben oder eine andere glaubhafte Mitteilung, dass es sich um Ihren Account handelt und wir löschen ihren Login.

Erhebung von Daten mit Google Analytics 

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited. Wenn der Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Website außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes oder der Schweiz sitzt, dann erfolgt die Google Analytics Datenverarbeitung durch Google LLC. Google LLC und Google Ireland Limited werden nachfolgend “Google” genannt.

Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf dem Computer des Seitenbesuchers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Seitenbesucher ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website durch den Seitenbesucher (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert.

Google Analytics wird ausschließlich mit der Erweiterung “_anonymizeIp()” auf dieser Website verwendet. Diese Erweiterung stellt eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicher und schließt eine direkte Personenbeziehbarkeit aus. Durch die Erweiterung wird die IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von dem entsprechenden Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Im Auftrag des Seitenbetreibers wird Google die anfallenden Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen dem Seitenbetreiber gegenüber zu erbringen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt in der Optimierung dieser Website, der Analyse der Benutzung der Website und der Anpassung der Inhalte. Die Interessen der Nutzer werden durch die Pseudonymisierung hinreichend gewahrt.

Google LLC. ist nach dem sog. Privacy Shield zertifiziert (Listeneintrag hier) und gewährleistet auf dieser Basis ein angemessenes Datenschutzniveau. Die gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 50 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Die Erfassung durch Google Analytics kann verhindert werden, indem der Seitenbesucher die Cookie-Einstellungen für diese Website anpasst. Der Erfassung und Speicherung der IP-Adresse und der durch Cookies erzeugten Daten kann außerdem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Das entsprechende Browser- Plugin kann unter dem folgenden Link heruntergeladen und installiert werden: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Der Seitenbesucher kann die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Webseite verhindern, indem er auf folgenden Link klickt. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung der Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten finden sich in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

YouTube-Videos

An verschiedenen stellen unseres Onlineangebotes stellen wir Youtube-Videos bereit, so z.B. zu Schulungszwecken bzgl. der Fiplor-App. Wenn Sie diese Videos direkt auf unserer Webseite anschauen möchten, ist es notwendig, die Marketing-Cookies zu akzeptieren. Hier werden Cookies von YouTube gesetzt. Somit es es für YouTube u.a. möglich den Abruf von Videos auf unserer Webseite zu registrieren.

Newsletter

Als Dienstleister für den Newsletter nutzen wir Sendinblue (ehemals Newsletter2Go). Sie werden beim Eintragen in den Newsletter, um Ihre Einwilligung zur Datenschutzerklärung von Newsletter2Go gebeten. Auch hier löschen wir selbstverständlich alle für uns einsehbaren Daten, insofern sie dies wünschen.

Datenerhebung in der Windows-10-App Fiplor

Die Fiplor UG (haftungsbeschränkt), mit Sitz in der Bautzner Landstraße 6, 01324 Dresden, nimmt den Datenschutz bei der Konzeption und (Weiter-)Entwicklung der Software sehr ernst. 

Fiplor speichert ausschließlich lokal

Von Ihnen in der App Fiplor erzeugte Datensätze werden ausschließlich lokal gespeichert. Fiplor überträgt keinerlei Informationen, Ihre Schularbeit betreffend, über das Internet. 

Sie können Cloud-Dienste anderer Betreiber nutzen, um die Datensätze, die in Fiplor entstehen, auf mehreren Endgeräten zu nutzen. Welche Cloud-Dienste Sie hierfür datenschutzkonform einsetzen können, bitten wir Sie bei Ihrem Arbeitgeber zu erfragen. 

Zugriffsrechte für grundlegende Funktionen

Fiplor hat eingeschränkte Zugriffsrechte für die persönliche Dokumenten-Bibliothek, den Download-Ordner sowie externe und Netzwerklaufwerke, insofern Sie einen Ordner oder eine Datei explizit hierfür im Programm auswählen. Im Download-Ordner können überdies, wie bei jeder Windows-App, Dateien erstellt werden.

Ferner hat Fiplor Zugriff auf FPLR- und ISF-Dateien in ihrer Dokumenten-Bibliothek. Das FPLR-Format ist ein kollaboratives Dateiformat, welches von Fiplor entwickelt wurde. Das ISF-Format wird verwendet um Freihandskizzen in einem GIF-ähnlichen Format abzuspeichern. Durch diese Berechtigung ist es z.B. möglich, Fiplor durch einen Doppelklick auf eine solche Datei zu öffnen.

Alle Zugriffsrechte werden ausschließlich für grundlegende Funktionalitäten der Anwendung und ausschließlich lokal, auf Ihrem Gerät, verwendet. 

Datenerhebung über die Verwendung von Diensten und Funktionen

Microsoft Store

Um unser Produkt zu verbessern verwenden wir, die vom Microsoft Store bereitgestellten, Nutzungsdaten. Diese erhalten wir anonymisiert, in statistisch aufbereiteter Form. Beispielsweise sind das Informationen über die Anzahl der Installationen an einem Tag und über das Land, in welchem sich die Nutzer befinden. Wir erhalten keine Informationen,welche Rückschlüsse auf Personen zulassen. Diese Informationsübertragung kann man in den globalen Einstellungen des Windows-Betriebssystems für alle Anwendungen ausschalten.

Visual Studio App Center von Microsoft

Für die Erhebung von Statistiken zur Verwendung einzelner Features, Nutzungsinformationen, wie durchschnittliche Nutzungsdauer, Absturzberichte oder Update-Verbreitungen verwenden wir das Visual Studio App Center von Microsoft.  Wir erhalten Informationen ausschließlich anonymisiert. Diese Informationen dienen der Qualitätssicherung und Weiterentwicklung unseres Produktes. Insofern Sie der Übertragung dieser Daten zugestimmt haben, können sie diese jederzeit in den App-Einstellungen rückgängig machen.

Datenaustausch beim Kontakt mit Ihnen

Bei der Kommunikation mit Ihnen fallen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage an. Hierunter fallen auch personenbezogene Daten, z.B. Ihre E-Mail-Adresse und ihr Name. Wir prüfen die Erforderlichkeit der Speicherung dieser Daten in regelmäßigen Abständen. Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, uns um ein vollständiges Löschen ihrer Daten zu bitten. Wir werden dem selbstverständlich Folge leisten.